Search and Hit Enter

Aktuelle Hinweise

ZUR INFO:
Kultur und Veranstaltungen:
Veranstaltungen werden neu unter dem Begriff „Zusammenkünfte“ geregelt:
Unter 10 Personen sind Zusammenkünfte ohne Anzeige oder Bewilligung zulässig.
Ab 11 Personen gilt die 3-G-Regel, zudem ist eine Anzeige an die lokale Gesundheitsbehörde erforderlich. Zusätzlich ist sowohl indoor als auch outdoor eine FFP2-Maske zu tragen. Der Ausschank von Getränken und die Verabreichung von Speisen sind nicht zulässig. Diese Regel bezieht sich auf Hochzeiten, Gartenpartys und ähnliche Veranstaltungen.
Ab 51 Personen sind nur Veranstaltungen mit zugewiesenen Sitzplätzen zulässig. Diese müssen von der lokalen Gesundheitsbehörde bewilligt werden. Die Höchstgrenzen sind 1.500 Personen indoor und 3.000 outdoor. 50% der Sitzplatzkapazität dürfen dabei belegt werden
Gastronomie:

3-G-Regel: Zutritt nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen
Indoor pro Tisch maximal 4 Personen mit höchstens 6 Kindern (Ausnahme: gemeinsamer Haushalt)
Outdoor maximal 10 Personen plus 10 Kinder