Search and Hit Enter

Lauren Henderson Quartett Sa 24. September 2022 / 20 Uhr

Die Jazz- und Latin-Jazz-Sängerin Lauren Henderson aus Massachusetss erschafft mit ihrer Stimme nachdenkliche und leidenschaftliche, musikalische Geschichten, unterstützt durch Walter Fischbacher, Petr Dvorsky und David Jimenez.

Die Künstlerin, Komponistin und Produzentin hat die Jazz Week Charts – Top 40 für sechs aufeinanderfolgende Wochen und die Year End Jazz Week Top 100 für 2018 – gebrochen. Ihre jüngste Veröffentlichung, Alma Oscura (2019), stieg in die Jazz Week Charts – Top 25 auf. Laurens Musik findet großen Anklang bei Hörern in den USA und im Ausland. Henderson bereitete sich auf ihre fünfte Europatournee im Juli 2019 vor und trat in Frankreich, Italien, Spanien, Deutschland, Russland, Mexiko und Südafrika auf!

Von der New York Times als „irgendwo zwischen einem beruhigenden Flüstern und einer überzeugenden Aussage“ beschrieben, verbreiteten sich Hendersons vielseitige Vokaleinflüsse über verschiedene Genres und erzeugten einen unverwechselbaren und doch vielseitigen Klang.

Ihre Stimme hat ein weiches, rauchiges Vibrato, das über der Musik zu schweben scheint, aber eine große emotionale Tiefe und eine bittersüße Sehnsucht vermittelt. Ihre Musik ist stark von Jazz-, Latin-, Soul- und Fusion-Elementen geprägt. In ihrer Musik spiegelt sich, wie auch in früheren Songs, ihr multikultureller Hintergrund wieder. Ihre Mutter ist die Tochter von Einwanderern aus Panama und Katalonien, ihr Vater ist Afroamerikaner mit Wurzeln in der Karibik. Henderson erzählt Geschichten über Reisen durch die afrikanische Diaspora, gefiltert durch Hendersons multikulturelles Erbe und ihre amerikanische Erziehung.

Alma Oscura (2019), Hendersons viertes Studioalbum, wird von Michael Thurber produziert (Stay Human in der Late Show mit Stephen Colbert, CDZA, The Royal Shakespeare Company). Dieses Album enthält originelle Kompositionen, die Jazz, Latin Jazz, Flamenco, Folk und klassische Wurzeln widerspiegeln.

Lauren Henderson wurde unterrichtet von Künstlern wie dem berühmten kubanischen und mehrfach Grammy ausgezeichneten Jazz-Saxofonisten Paquito D’Rivera und der 8-fach Grammy ausgezeichneten Pop-, Jazz-, Soul– a cappella-Gruppe Take 6 und teilte sich die Bühne mit Größen wie der Grammy-nominierten Sängerin Jane Monheit und dem Grammy-nominierten Pianisten Michael Kanan sowie der 2-fach Grammy ausgezeichneten Jazz-Schlagzeugerin Terri Lyne Carrington.

Lauren Hendersons Stimme hat etwas Einzigartiges!

https://www.laurenhendersonmusic.com/

Line up:

Lauren Henderson – (vocals)

Walter Fischbacher – (piano, keyboards)

Petr Dvorsky – (bass)

David Jimenez – (drums)

Tickets
VVK: 22,– / AK: 25,– / Stud. 16,–
·
GEA Kirchdorf + Maya Shop STHUHAM
·
Online
Bestellen Sie hier bequem Ihre Karten –
alle Infos zurÜberweisung kommen per E-Mail.
Ihre Eintrittskarten warten am Veranstaltungstag
an derAbendkassa auf Sie!